Linden – Power

"Wo wir uns finden, wohl unter Linden...."

Fast jeder von uns durfte das Lied „Kein sch√∂ner Land“ in der Schule lernen und vorsingen… Es stammt √ľbrigens schon aus dem Jahr 1838 und enth√§lt die Passage:¬†

„Wo wir uns finden, wohl unter Linden -zur Abendszeit“. Unter der Linde hat man seinen Liebsten getroffen, Dorffeste gefeiert und getanzt, aber auch Urteile gef√§llt. Die Linde ist der Baum, der die Wahrheit sucht. Du findest die Linde an Kraftorten,¬† im Zentrum, auf Anh√∂hen¬† oder bei Kapellen, wie hier in Mittelneufnach, am Besinnungsweg.¬†

Genauso lange kennen die Menschen die Heilkraft dieser mächtigen Bäume.

Was viele nicht wissen: Du kannst die jungen Blätter kleingeschnitten mit in Salat zugeben oder zur Brotzeit auf Dein Butterbrot genießen.

Sehr bekannt ist die immunst√§rkende Wirkung der Bl√ľten. Viele Krankheiten der Atemwege und Infekte werden durch die Lindenbl√ľten „ge-lindert“.¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬† ¬†Jetzt ist also Hochsaison f√ľr das Sammeln!

Ernte achtsam ein paar davon an einem sonnigen Tag und trockne sie f√ľr Tee.

Zwei Bl√§tter kannst Du Dir abends auf die Augen legen. Diese Anwendung macht die Augen rein und klar, so Hildegard von Bingen, eine gro√üe Kr√§uterkundige, die im Mittelalter lebte. ¬† Richtig “ Altes Wissen“.

Mein ganzes Haus duftet seit gestern nach der Linde. Hoffentlich hält es sich lange!

Kräuterhexen-Blog

Das Birkenfräulein

Das Birkenfr√§ulein OK…. ich bin kein Fr√§ulein mehr. Eher schon eine weise „alte“ Kr√§uterhexe.  Hier habe ich altes und junges Wissen...

weiterlesen

Linden – Power

„Wo wir uns finden, wohl unter Linden….“ Fast jeder von uns durfte das Lied „Kein sch√∂ner Land“ in der Schule...

weiterlesen

Einmal tief durchatmen

Tief durchatmen mit der Kraft der Fichte Jetzt ist die Zeit der Fichte! Sie hat wundersch√∂ne, hellgr√ľne ‚ÄěWipfel-Triebe‚Äú angesetzt. Hier...

weiterlesen
X